Montag, 21. September 2009

Reisebericht

Kurzbericht: In Korfu gab es viel Physik, Sonne und Essen.

Längerer Bericht: Untergebracht waren wir im "Corfu Holiday Palace", die Organisatoren hatten irgendwie recht viel Geld übrig.


Samstagnachmittag und Sonntag hatte ich wenigstens noch frei, da konnte man sich die Stadt anschauen. Der Typ im ersten Bild ist Max, wenig überraschend auch aus Deutschland.



Hier der Beweis der Schlange am Männerklo.


Wer sich für das Vortragsprogramm der Konferenz interessiert, kann es hier nachschauen (tatsächlicher Vortragsablauf teilw. ähnlich). Der einzige freie Nachmittag war Mittwoch, da wurde eine Exkursion organisiert, zum geilen Sissi-Schloss und zu einem Strand.

So ein Schloss kann man als Ausrede nutzen, japanische Physiker zu fotografieren.


In diesem Bild ist ein Fehler versteckt.


Auf der ca. zweistündigen Heimfahrt haben wir kurz angehalten, um den Ausblick zu genießen. Unten sieht man den Strand, an dem wir waren. (Der Frauenanteil ist im Bild vergrößert dargestellt.)


Das Stadion in Korfu kann ich auf meiner Liste abhaken:


Noch ein Tipp für die Klobauer unter euch: Die Griechen haben da Nachholbedarf.

Kommentare:

Tobi in Kopenhagen hat gesagt…

Ich habe den Fehler entdeckt. Abgebildet ist Steffen Gielen und kein gewisser Sharspeare. Ueberhaupt, was soll das sein, "Sharspeare"? Kann man sich da Pop-Saengerinnen teilen?

Steffe hat gesagt…

Also vor ort sah es wie "Shakspeare" aus, bin mir aber auf dem Foto jetzt auch nicht mehr so sicher...